Die Ünterstützungsbereiche des Fördervereins von Kranken- und
offener Seniorenarbeit sind:
 

Seit 1960 leistet der Kranken- u. Altenpflegeverein e.V. wertvolle Arbeit in Eichenau. Durch die stetig wachsenden Anforderungen an die Organisation der ambulanten Krankenpflege und Seniorenarbeit übernahm das Caritas Zentrum Fürstenfeldbruck 2018 den operativen Teil.

Für das Caritas Zentrum Fürstenfeldbruck arbeitet der KAV jetzt als Förderverein in Eichenau: Der Verein zur Förderung von Kranken- & offener Seniorenarbeit e.V. (KAV) unterstützt die ambulante Pflege und die Seniorenbegegnungstätte.

Der Förderverein ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und verwaltet einen Sozialfond für bedürftige Patienten/innen bzw. Teilnehmer/innen der offenen Seniorenarbeit.

 

Der Förderverein ist Träger des Ökumenischen Besuchsdienstes in Eichenau.

Ehrenamtlichen MitarbeiterInnen besuchen Eichenauer BürgerInnen im Kreiskrankenhaus Fürstenfeldbruck und leisten den BewohnerInnen des Evangelischen Pflegezentrums in Eichenau Gesellschaft und begleiten sie zum Gottesdienst.